Glücklich ist, wer vergisst ...

Schlimme Sache, wenn man nicht vergessen kann. Wenn einem die Probleme des Lebens wie Wackersteine im Magen liegen. Und was uns da alles aufs Gemüt schlägt und uns die schönsten Stunden des Tages vermiest ... Es kostet oft eine Menge, um für einen kurzen Augenblick unbeschwert und glücklich zu sein. Verständlich, wenn Sie Ihren grauen Alltag mit ein paar fröhlichen Stunden erhellen und die Welt um sich herum vergessen wollen. Sie können ja doch nichts an all dem ändern. Und was hilft es, wenn man sich auf dieser Erde gegenseitig die Ohren voll heult? Genießen Sie das Leben von der schönsten Seite! Ob das gelingt? Ich bezweifle es!

-----------------

Ich habe Menschen getroffen, die im tiefsten Alkoholrausch wie kleine Kinder weinten, weil Ihnen das Leben so "bescheiden" vorkam. Sie hatten nicht nur vom Alkohol, sondern auch vom leidigen Krimskrams ihres Lebens regelrecht "den Kanal voll!" Sie ertrugen die ungewisse Zukunft nicht. Fühlten sich mißverstanden. Oft regelrecht vom Pech verfolgt. Dann kam der Krach in der Familie. Schwierigkeiten in der Ehe. Finanzielle Sorgen, daß ihnen schwindlig wurde. Und nicht selten Frust am Arbeitsplatz. Und dann die Einsamkeit! Ich kann Sie völlig verstehen, wenn auch Sie dieses Leben bis zur Halskrause satt haben und nur auf eine Gelegenheit warten, es mit Promillen zuzukippen.

Und tatsächlich, nach dem soundsovielten Glas verspüren Sie die gewünschte Erleichterung. Und wenn´s dann noch im Kreis von Freunden eine feuchtfröhliche, schwungvolle Fete gibt ...! Der nächste Morgen beschert den allermeisten jedoch eine dicken Brummschädel. Zurück bleibt die bittere Einsicht, daß man sich, wie jedes Mal, kräftig "danebengesetzt" hat.

Nein! - Karneval löst kein einziges Problem!

Karneval reißt die Masken vom Gesicht!

Karneval zeigt, wer wir wirklich sind!

Möchten Sie´s wissen? Hier ist die Antwort: Jeder von uns sehnt sich nach ehrlicher Liebe, nach einem wirklich sinnvolle Leben, nach innerer Gelassenheit, frei von Angst, nach hoffnungsfoher Zukunft, die keinen Promille-Level braucht, um das Laben einigermaßen erträglich zu gestalten.

Außerdem läßt sich der Gedanke an das unausweichliche Ende auch nicht so ohne weiteres vom Tisch wischen. Nein, Karneval löst kein einziges Problem. Karneval ist nichts anderes als das alljährliche Versteckspiel hinter der Maske. Er verrät den Schrei der Seele ...

Es gibt kaum eine Zeit, in der so viel Schuld auf die Gewissen geladen wird, wie in der Karnevalszeit: Spott gegen Gott! Dummes und hohles Geschwätz. Lügen, dass sich die Balken biegen. Suff, Fremdgehen, Okkultismus usw. Ein wahrer Teufelskreis.

Doch darum ist Jesus Christus gekommen. ER ist für unsere Schuld am Kreuz gestorben. Doch ER ist auferstanden und lebt. Nun will ER allen vergeben, die IHN darum bitten. Seine Vergebung haben bereits Millionen erfahren! Jesus Christus allein kann glücklich machen. Wer sich mit Jesus einläßt und seinen Lebensbankrott vor SEINE Füße legt, der erfährt Rettung, Erlösung und Befreiung!

Das Blut Jesu, seines Sohnes, reinigt uns von aller Sünde. 1. Johannes 1, 7

Wer aber Gottes rettendes Angebot ignoriert, wird einmal im Gericht vor IHM enden!